VERÖFFENTLICHUNGEN

Digitale Geschichtsvermittlung

Violetta Rudolf: AUDIOWALKS UND GEOCACHING. HISTORISCHES LERNEN IM MOBILEN ZEITALTER; veröffentlicht hier.

Annemarie Hühne: Digitale Stadtplanprojekte – Möglichkeiten für die Bildungsarbeit zu lokaler jüdischer Geschichte; veröffentlicht hier.

Annemarie Hühne und Julia Wolrab: Geocaching und mehr: Digitale Spurensuche als Methode der historischen Bildung; veröffentlicht hier.

Annemarie Hühne und Julia Wolrab: Geocaching – auf der Jagd nach Geschichte; veröffentlicht hier.

Christine Bartlitz/Sebastian Brünger: kudamm’31 – Ein Audiowalk zwischen Klangkunst und Geschichtswissenschaft, in: Ulrike Senger/Yvonne Robel/Thorsten Logge (Hrsg.), Projektlehre im Geschichtsstudium, S. 143-155, Bielefeld 2016

 

Erinnerungskulturen

Felix Pülm: “The Bridge on the River Kwai” – Memory Culture on World War II as a Product of Mass Tourism and a Hollywood Movie; veröffentlicht hier.

Felix Pülm: The Bridge on the River Kwai (USA 1957) Wie Populärkultur und Massentourismus einen Erinnerungsort konstruieren; veröffentlicht hier.

Ina Lorenz: Gedenken online. Wie Museen und Gedenkstätten im Internet an die Opfer des Holocaust erinnern. In: GedenkstättenRundbrief, 12 (2011), S. 9-20; veröffentlicht hier.